BRS Motorsport: Sensationeller Aufstieg in die Top Ten

[vc_row][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]

BRS Motorsport: Sensationeller Aufstieg in die Top Ten

Das Formula-Student-Team der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg hat in diesem Sommer seine erfolgreichste Rennsaison absolviert! Mit ihrem Elektro-Rennwagen „Carola“ erreichten die jungen Motorsportler den achten Rang in der internationalen Gesamtwertung und waren damit erstmals unter den besten zehn „Eletric Teams“. In der Efficiency-Wertung konnten sie sogar Platz drei erringen.

BRS Carola Fest 30 Jahre GED
„Carola“ zu Gast auf der Gartenparty zum 30. Geburtstag der GED

Das Team entwickelt und baut jedes Jahr weitgehend in Eigenregie einen rein elektrisch angetriebenen Rennwagen. Es liefert sich damit im Rahmen der „Formula Student Electric“ anspruchsvolle Wettbewerbe mit Hochschulteams aus aller Welt. GED gehört bereits seit mehreren Jahren zu den Sponsoren des BRS-Motorsport-Teams.

In diesem Jahr nahm das Team mit „Carola“ an Wettbewerben und Rennen in Italien, Österreich und in Deutschland teil. Dabei siegte es beim Formula Student Italy in der Sparte „Engineering Design“ und gewann zudem den von Bosch verliehenen Preis für das „Most energy efficient electrical car“. Auf dem Red Bull Ring in Spielberg siegte das Team mit dem Design des Kabelbaums in der Kategorie „Best Electrical System and Harness Design” und auf dem Hockenheimring war „Carola“ nichts weniger als das „Best Prepared Electrical Car For Scrutineering“.

Die herausragenden Einzelerfolge und das starke Gesamtergebnis sind, so der Teambetreuer Prof. Dr. Dirk Reith, das Ergebnis „einer hervorragenden, engen Zusammenarbeit aller Beteiligten in Hochschule, Sponsoren und persönlichem Umfeld des Teams“. Besonders bemerkenswert ist dabei, dass die hochmotivierten Studenten ihre Erfolge ohne die Unterstützung etwa eines großen Automobilkonzerns erzielen konnten.

Auch in der Saison 2017 will das BSR-Motorsportteam mit einem neu konstruierten Elektroflitzer antreten. GED wird als Sponsor wieder mit dabei sein und beabsichtigt, das Team noch intensiver als bislang zu unterstützen.

BRS Team 2016 Gruppenfoto Hockenheimring
Das BRS-Team auf dem Hockenheimring

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_message]Mehr zum Elektromotor-Sport an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg erfahren Sie hier.[/vc_message][/vc_column][/vc_row]

Empfohlene Beiträge