Kostensenkung und Prozesssicherheit: Leiterplatten mit integrierten mechanischen Funktionen

Leiterplatte mit mechanischer Funktion

Leiterplatte mit mechanischer Funktion

Dank neuer Bauteile und Verfahren lassen sich mechanische Teile direkt in die Leiterplatte integrieren. Jetzt sind auch abgewinkelte Gewindeteile für 90-Grad-Montage verfügbar.

Gewindeträger für bestückte Leiterplatten zur Befestigung in Gehäusen müssen in der Regel in einem separaten Arbeitsgang angebracht werden. Neue Gewindebuchsen in gegurteter Ausführung hingegen lassen sich automatisch zuführen, das heißt: Die Leiterplatte bleibt in der Fertigungslinie und wird komplett bestückt. Die Muttern beziehungsweise Abstandsbuchsen werden aus dem Blistergurt des SMT-Automaten entnommen, auf den Kontaktflächen (Pad) der Leiterplatte abgelegt und verlötet.


Vorteile:

  • Kein externer Arbeitsgang notwendig
    Gewinde und Kontakteinpressteile

    Gewinde und Kontakteinpressteile

  • Niedrigere Arbeitskosten
  • Die Leiterplatten werden nicht beschädigt
  • Prozesssicherheit

Die Muttern gibt es in Gewindegrößen von M2 bis M5. Die Abstandsbuchsen in gegurteter Ausführung sind in den Durchmessern M3 bzw. 3,6 und 4,2 mm sowie Längen von 3 bis 14 mm erhältlich.

Auch die Kontakteinpressteile für Gewindestifte und Buchsen von M4 bis M8 lassen sich automatisch bestücken. Ein CNC-gesteuerter Einpressautomat setzt die Serienteile ein. Die Kontaktstellen sind als sehr zuverlässig einzustufen und finden zum Beispiel in der Luftfahrt Anwendung.

Sonderlösungen, Tiefenfräsungen, Einbetten

Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe von interessanten Sonderlösungen, um mechanische Funktionen direkt – und ohne zusätzliche Bauteile – mit der Leiterplatte zu realisieren. Ein Beispiel ist das Feingewinde in dicken Leiterplatten, andere sind Kontaktzungen oder Laschen innerhalb der Leiterplattenkontur.

Produzierbar sind auch Tiefenfräsungen oder das Einbetten kompletter Bauteile in die Leiterplatte. GED kann mechanische Daten direkt in die E-CAD Systeme übernehmen. Auch die Ausgabe mechanischer Daten in Standardformaten wie dxf oder idf kann geliefert werden, ebenso CATIA und andere M-CAD Formate.

Zungen und Laschen an der Leiterplatte

Zungen und Laschen an der Leiterplatte

Ihr direkter Kontakt zu uns

Telefon: +49 (0) 2247 9219-0

Oder senden Sie eine Nachricht.